Um laute und leise Nutzungen ungestört unter einem Dach vereinen zu können oder um in lärmbelasteten Innenstadtbereichen ruhig schlafen zu können, ist die Schalldämmung in einem Gebäude mit Augenmaß und unter Beachtung einschlägiger Normen zu dimensionieren und für Wände, Decken, Fassade und andere Bauteile die richtigen Materialien und Aufbauten auszuwählen.

 

Auch Lärm und Erschütterungen haustechnischer Anlagen wie Aufzüge, Klimageräte und Wasserinstallationen sind zu bedenken: Wenn keine akustisch verträgliche Grundrissgestaltung möglich ist, müssen technische Lärmminderungsmaßnahmen für Ruhe sorgen. Insbesondere bei gesteigerten Anforderungen, etwa Wohnungsbau mit erhöhtem Schallschutz oder/und in stark lärmbelasteter Umgebung, ist die Umsetzung ausreichenden Schallschutzes mit Standard-Bauweise kaum möglich und es müssen maßgeschneiderte Lösungen entwickelt werden.

 

Die BeSB GmbH bietet zu diesem Themenkomplex die folgenden Leistungen an:

  • Beratung und Begleitung der Planer, Baufirmen oder Bauherren während der Planungsphase oder während des gesamten Projektablaufs
  • Erstellung von Bauteilkatalogen und Schallschutznachweisen
  • Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen zu Einzelfragen
  • Dimensionierung von Bauteilen, Materialvorgaben oder Beschreibung spezifischer Aufbauten zum Erreichen ausreichenden Schallschutzes
  • normgerechte Bestands-, Beweissicherungs- und Abnahmemessungen zu Luft- und Trittschallschutz von Bauteilen
  • Labor- und Prüfstandsmessungen, Ausstellung von Prüfzeugnissen

Kontakt: M.A. Johannes Scheller +49 30 844 908-27 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

diskothek_200pxInnenansicht Diskothek Eifelstadl

 

konzertsaalEventlocation Goya, Berlin, akustisches Modell